Ein Tag mit ...

Ein Tag mit ...

Um Studierenden konkrete Wege aufzuzeigen, die sich nach dem Studium auftun können, haben wir gemeinsam mit der Alumni-Koordinatorin der Universität das Projekt "Ein Tag mit ..." ins Leben gerufen.

Hierbei können Studierende der Anglistik, Germanistik oder Romanistik Alumni ihres Studienfachs für einen Tag zum Arbeitsplatz begleiten, ihnen bei den alltäglichen Aufgaben über die Schulter schauen, sie zu ihrem beruflichen Werdegang befragen und sich konkrete Tipps für die Berufswahl und den Berufseinstieg holen.

Genauere Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Zur Anmeldung kommen Sie hier

Einen Artikel mit Stellungnahmen von Studierenden und Alumni zum Projekt finden Sie im aktuellen Alumni-Magazin.

Das sagen TeilnehmerInnen des Programms

 "Meine Alumna hat mir einen guten Einblick in ihre Arbeit gegeben und auch viel über ihre persönliche Arbeitsplatzsuche erzählt. Alles Infos, die mich zumindest in eine Richtung für meine Berufsfindung gebracht haben." (Carina)

"Besonders hilfreich fand ich das persönliche Gespräch, da dieses mir (in Form des Lebensweges meines Alumnus) einmal mehr gezeigt hat, dass es keine vorgefertigten Berufswege gibt, sondern man sich seiner eigenen Stärken bewusst werden muss. Dies werde ich in Zukunft stärker im Hinterkopf behalten." (Jennifer)

"Der Tag hat auf jeden Fall eine der offenbar vielen Möglichkeiten gezeigt, die als Arbeitsplatz mit meinem Abschluss in Frage kommen könnten. Praktisch dabei zu sein und mitzuerleben, welche Aufgaben zu erledigen sind, fand ich interessant. Der Tag bot eine praxisnahe und konkrete Perspektive, was ich sehr hilfreich finde." (Yasmin)

"Ich bin mit zu einer Englischpräsentation für den Klett Verlag gefahren, konnte gute Eindrücke gewinnen wie ein Arbeitstag aussehen kann und darüber hinaus haben wir uns viel über das Studium und die Möglichkeiten nach dem Studium unterhalten. Eventuell könnte sich ein Praktikum bei Klett ergeben, falls Bedarf bestehen sollte. Die Initiative "Ein Tag mit..." finde ich total gelungen und gewinnbringend. Danke für die Möglichkeit." (Jennifer)

"Ich hätte das vorgestellte Berufsfeld vorher nie in Betracht gezogen. Ohne den "Tag mit..." hätte ich es nie für meine Studienrichtung in Erwägung gezogen. Somit erhielt ich eine völlig neue Perspektive und wurde in der Wahl meines Studienganges bestärkt, da er mehr Möglcihkeiten als erwartet bietet. Ich möchte so bald wie möglich ein Praktikum im Bereich Öffentlichksarbeit machen." (Tina)

"Ich wurde von Anfang an bei der Durchführung des Tages begleitet und unterstützt. Ich hatte mehrere Alumni zur Auswahl und auch das "Ratschlag"- Blatt, wie ich mich auf den Tag vorbereiten kann und welche Fragen ich stellen kann, hat mir sehr geholfen. Ich habe eine Vorstellung bekommen, was es für berufliche Möglichkeiten gibt mit einem Germanistik Abschluss und ich werde mit meinem Alumnus in Kontakt bleiben." (Ann-Katrin) 

"Besonders hilfreich fand ich den persönlichen Erfahrungsbericht des Alumnus und die Bestärkung, Zeit und Kraft in das Nachdenken über die eigenen Vorstellungen und Erwartungen zu investieren." (Jan) 

letzte Änderung: 08.08.2016

Kontakt "Ein Tag mit ..."

Anglistik, Germanistik und Romanistik: Julia Protze
GWZ H.3 3.14
Beethovenstr. 15
04107 Leipzig

Telefon: +49 341 97-37464
E-Mail

Alumni: Christin Kieling
Ritterstraße 30–36
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-35036
Telefax: +49 341 97-35039
E-Mail